EdiMotion 14. – 17.10.2022

Adobe Masterclass

In diesem Jahr findet bei Edimotion zum ersten Mal die zweistündige Adobe Masterclass mit Filmeditor Rainer Nigrelli und Adobe Certified Expert Wolfgang Heß statt.

TEIL 1
Adobe-Masterclass: Serien-Schnitt in Premiere Pro von 17-18 Uhr:

In Teil 1 gibt Filmeditor Rainer Nigrelli einen Einblick in das Editing der Netflix-Serie How to Sell Drugs Online (Fast). Rainer Nigrelli arbeitet als freier Filmeditor von Serien wie King of Stonks, Andere Eltern oder Frau Jordan stellt gleich und Filmen wie Buba. 2021 wurde er mit dem Deutschen Fernsehpreis für den besten Schnitt Fiktion für How to Sell Drugs Online (Fast) ausgezeichnet.

TEIL 2
Adobe-Masterclass von 18-19 Uhr:

In Teil 2 stellt Adobe Certified Expert Wolfgang Heß einige Tools vor, die den Schnittalltag vereinfachen und mehr Zeit und Raum für Kreativität bringen. Zudem werden smarte Workflows sowie Möglichkeiten der Kollaboration im Team bei umfangreichen Projekten betrachtet und Fragen der Teilnehmer*innen beantwortet.

1. Neue Features, die langwierige und nervige Arbeiten einfacher machen
a. Remix
b. Auto Reframe
c. Speech to Text & Untertitel
d. Auto Color

2. Kollaboration bei Long Form Formaten
a. Productions
b. Team Projects

3. Workflow: Cloud Services und Assets
a. Adobe Fonts
b. Adobe Stock
c. Camera to Cloud mit frame.io
d. Abnahme über frame.io

4. Q&A

Der Workshop ist kostenfrei mit Anmeldung unter: info@edimotion.de

In der Anmeldung müssen folgende Angaben enthalten sein:

- Vorname und Nachname
- Emailadresse
- Info, ob und wenn ja, wie regelmäßig bisher mit Premiere gearbeitet wurde

MO. 17.10.2022, 17:00-19:00 UHR
Filmhaus Köln

DOZENTEN

©Lutz Heineking Jr. ©Lutz Heineking Jr.

Rainer Nigrelli

Adobe Masterclass

Rainer Nigrelli machte seinen Abschluss in Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft an der Universität Köln und arbeitet als freier Filmeditor.
Er schnitt unter anderem den Dokumentarfilm Tour du Faso, Serien wie Andere Eltern und Frau Jordan stellt gleich und den Netflix Film Buba. 2021 wurde er mit dem Deutschen Fernsehpreis für den besten Schnitt Fiktion für die Netflix-Serie How to Sell Drugs Online (Fast) ausgezeichnet.
Neben seiner Arbeit als Filmeditor gibt er zusammen mit Jan Henrik Pusch den Podcast Credit to the Edit heraus. Hier beleuchten die beiden verschiedene Facetten des Filmschnitts und interviewen Filmeditoren verschiedener Genres.

Wolfgang Heß

Adobe Masterclass

Wolfgang Heß ist seit 1990 in der Konzeption und Produktion von Medienprojekten für Film, TV und Online tätig. Während seiner Laufbahn hat er an der Gestaltung und Umsetzung zahlreicher Beiträge, Reportagen, Dokumentationen, Kurzfilme und Trailer mitgewirkt. Für seine Produktionen erhielt er nationale und internationale Auszeichnungen.
Nach langjährigen Erfahrungen als Editor, Chefcutter und Technischer Leiter war Wolfgang Heß über 18 Jahre im Management der ProSiebenSat.1 Media AG tätig. Dort hat er als Abteilungsleiter die Postproduction und On-Air Promotion verantwortet. Seit 2014 unterstützt Wolfgang Heß Medienunternehmen als selbständiger Consultant und Trainer und ist Adobe Certified Instructor, Adobe Certified Expert und Adobe Learning Partner. Außerdem unterrichtet Wolfgang A. Heß auch als Dozent und ist Mitglied in Unternehmensbeiräten sowie Aufnahmegremien an Filmhochschulen.

Wir verwenden Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.Datenschutz